Sprungbrett ist ESF-gefördert. Wir freuen uns darüber, dass unsere Werkstudierende Valentina Schuster durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburgs aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds unterstützt wird.

Die Werkstudierende ist dafür zuständig, junge Talente zu rekrutieren und kreative Impulse für den Online-Auftritt zu schaffen. Sprungbrett leistet hiermit  einen kulturellen Beitrag für die Stadt Potsdam und das Land Brandenburg. Zudem werden die Künstler beim Verkauf ihrer Werke unterstützt. Flankierend werden Vernissagen und Meet-the-Artist-Events geplant, mit denen die Werke der Talente einer breiten Masse zugänglich werden. Unsere Werkstudierende unterstützt uns bei den hierfür erforderlichen Maßnahmen. 

Förderrahmen: Beschäftigung einer Werkstudierenden im Rahmen unseres betrieblichen Innovationsprojektes. Bewilligter Zeitraum 12 Monate seit dem 1. Oktober 2019. 

Weiterführende Links:

www.esc.europa.de
www.esf.brandenburg.de