Simone Westphal Die 1971 in Trier geborene Simone Westphal lebt und arbeitet heute in Potsdam und Berlin. Bevor sie während Ihres Studiums der Freien Malerei an der HBK Saar bei Professor Bodo Baumgarten arbeitete, studierte sie in Köln Kunst auf Lehramt. Die freie Künstlerin verbrachte drei Jahre in den USA, wo sie Kunstprojekte u.a. am Westport Artscenter in Connecticut leitete und sich der Auseinandersetzung mit Filz- und Papiertechniken in New Mexiko widmete. Die „Kachina Dolls“ der Indianer, die als Vermittler zwischen den Menschen und der Welt der Geister dienen, inspirierten sie nachhaltig. Im Anklang daran machte sie ihre ersten Filzfiguren, mit denen sie berühmte verstorbene Persönlichkeiten wieder auferstehen lässt – so entstand der „Post mortem felted club“, eine Filzfiguren-Gruppe bereits verstorbener Künstler, die sie vor dem Guggenheim Museum in New York inszenierte und fotografierte.

Schauer III  I 2017  I  Öl auf Leinwand  I 80x100cm
A second is timeless  I  2019  I  Öl auf Leinwand  I  80x100cm
Jetzt oder nie  I  2017  I  Öl auf Leinwand  I  100x80cm
Just on my own I  2019  I  Öl auf Leinwand  I 80x100cm

Kommentar verfassen