Vera Oxfort • Sie wurde 1964 in Rio de Janeiro geboren, ist in Zürich aufgewachsen, lebt heute in Berlin und arbeitet in Potsdam. Die gelernte Goldschmiedin und Schmuckdesignerin war zunächst mit zahlreichen Ausstellungen in ihrem gelernten ersten Beruf aktiv, bis sie 2009 das Studium an der Akademie für Malerei Berlin begann und als Meisterschülerin von Andreas Anrheim abschloss. Vera Oxfort konfrontiert den Betrachter beim ersten Hinsehen mit einfarbig erscheinenden Flächen. Wenn man bereit ist, länger vor ihren Bildern zu verweilen, bekommen diese etwas Hypnotisches, dem bei aller Friedlichkeit der Oberfläche eine oft provokante Tiefe zu eigen ist. Diesen Effekt erreicht sie mit einer eigens entwickelten Technik, bei der sie mit der einen Hand intuitive Linien zeichnet, während die andere Hand das Gezeichnete schon wieder übermalt. Sie legt Schicht um Schicht an Zeichnung und gemalter Fläche übereinander, bis die Linie ganz in der Fläche aufzugehen scheint, unter der Oberfläche immer noch spürbar – selten sichtbar – existiert.

Holon  I  2012  I Öl und Bleistift auf Baumwolle  I  200x270cm
Milagro  I  2013  I  Öl, Bleistift und Oilsticks auf Baumwolle  I  150x200cm
Planet Z  I  2015  I  Öl und Bleistift auf Baumwolle  I  145x130cm
Nuda  I  2017  I  Öl und Bleistift auf Leinwand  I  95x90cm